News-Ticker

Für zahlreiche Vertriebsmarken von LMP werden Online-Trainings und Video-Tutorials angeboten. Mehr unter "www.lmp.de". +++++ 1,5 Mio. Euro nimmt Bacardi in die Hand, um westeuropäische Bars zu unterstützen. Dabei supportet Bacardi vor allem die Barkeeper. +++++ Der DEHOGA fordert von der Politik Nachbesserungen bei den geplanten Rettungsmaßnahmen. Im Fokus seien dabei Miet- und Pachtverhältnisse, Liquiditätshilfen und Engpässe bei der Antragsbearbeitung von Kurzarbeitergeld. +++++ Immer mehr Getränkehersteller stellen ihre Produktion auf Desinfektionsmittel um. Jägermeister und Henkell Freixenet etwa stellen je 50.000 Liter zur Verfügung, MBG spendet 10.000 l an soziale Einrichtungen. Auf die Gesundheit! +++++ Eine halbe Million Euro nimmt Diageo – namentlich über Johnnie Walker – in die Hand, um die deutsche Barbranche zu unterstützen. Das Maßnahmenpaket ist am 1. April gemeinsam mit der Clubstiftung Hamburg gestartet. +++++ Alles zu und dennoch top: Das britische DJ Mag gab jetzt die Top 100 Clubs der Welt bekannt. Nr. 1 ist erneut das "Green Valley" in Brasilien, "Bootshaus" (Köln) und "Berghain" (Berlin) stiegen um je zwei Plätze auf Rang sechs und acht. +++++ Ein Wirtschaftsstabilisierungsfond (WSF) soll auch kleinen Unternehmen und Solo-Selbstständigen zugute kommen. Ab April soll es Einmalzahlungen von 9.000 EUR (Firmen bis 5 Beschäftigte) sowie 15.000 EUR (bis 10 Beschäftigte) geben. +++++ Geänderte Messetermine: Prolight + Sound, Frankfurt/Main vom 13. bis 16. April 2021, Internorga, Hamburg vom 12. bis 16. März 2021, ProWein , Düsseldorf vom 21. bis 23. März 2021. +++++ Auch die Midem in Cannes wurde jetzt abgesagt. Neuer Termin: 1. bis 4. Juni 2021. +++++ Der Termin für die Club Convention 2020 steht: Am 20. Oktober soll der Mix aus Seminaren und Messe erneut im Osnabrücker "Alando Palais" über die Bühne gehen. +++++ Das für Anfang Mai geplante Fortbildungsseminar des BDT in Wien wurde abgesagt. +++++ Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) bietet auf Antrag eine zinslose Stundung der Beiträge an, und bei Zahlungsrückstand wird die Vollstreckung ausgesetzt. +++++