News-Ticker

In Gelsenkirchen entsteht gerade eine neue Clubbar an der Marina des Stölting Harbor. Start soll im Januar 2019 sein. +++++- Aus dem "Sudhaus" ist die "Helga" geworden. David Wamberger hatte den Regensburger Studentenclub umgebaut und dann umbenannt. +++++ Tammy Le-Nehring ist die neue Betreiberin des Clubs "Viktoria" in Bochum, der zuvor "Apartment 45" hieß. ++++ Lothar Battefeld feierte mit dem "Utopia" in Frankenberg jetzt das 50-jährige Bestehen. Gratulation! +++++ Ganz frisch ist die neue Ausgabe von disco-magazin erschienen. Einfach auf "Abonnieren" klicken und zum Mehrwisser werden. +++++ Der Umbau ist beendet. Ende Oktober startete der "XO Club" (ehemals Musikpark) in Pforzheim durch. +++++

Gastro

Bar Convent Berlin an drei Tagen im Oktober

 Italien ist das Gastland des diesjährigen Bar Convent Berlin (BCB). Zahlreiche große Marken werden sich auf dem europaweit wichtigsten Event für Bartender und die Spirituosen- und Getränkeindustrie präsentieren. Im Mittelpunkt steht der italienische Pavillon, in dem sich kleinere Unternehmen mit ihren vielfältigen und nachhaltigen Spirituosen präsentieren. Der BCB findet in diesem Jahr zum ersten Mal an drei Tagen statt. Dabei beginnt die Messe einen Tag früher. Schon ab Montag zeigen die rund 400 erwarteten Aussteller die Vielfalt und Kreativität der Industrie. Vom 8. bis 10. Oktober trifft sich das Who is Who der Branche in der Station Berlin und im daran anschließenden Kühlhaus. Die einzigartige Atmosphäre des BCB ermöglicht der Barszene, neue Getränke und Trends der Branche zu entdecken. Bartender, Barinhaber, Food- and Beverage-Profis und Fachleute der Getränkeindustrie können sich schon jetzt auf kreative Köpfe, spannende Newcomer und große Marken freuen. Die drei Tage bieten auch für das Rahmenprogramm des BCB neue Möglichkeiten, das 2018 mit speziellen Thementagen noch fokussierter sein wird. Teil des Bar Convents ist seit 2013 die Brew Berlin als Plattform für Bier in Bars und seit 2017 der Coffee Convent Berlin mit dem Schwerpunkt Kaffee in Bars. Tickets gibt es unter www.barconvent.com/tickets