News-Ticker

Nach dem Umbau und unter neuer Leitung wird Ende September die Discothek "Rahmann" in Aurich unter neuem Namen wiedereröffnet. Sie heißt dann "Aurum". +++++ Am 3. August öffnet das "Linus" im westfälischen Warendorf seine Pforten. Betreiber ist Benedikt Großfeld. +++++ Seit 16 Monaten hat das "Extra" in Friesoythe geöffnet. Am 10. August soll Schluss sein. Vielleicht auch nur vorerst. ++++ Nach der Sommerpause will der "High Club" in Herford unter neuer Leitung durchstarten. In der Tagespresse wird die Rückkehr zum alten Namen "Go Parc" für wahrscheinlich gehalten. +++++ Totales Rauchverbot ab November in Österreichs Gastronomie. 700 Wirte sind dagegen, einige wollen klagen, darunter der "Praterdome" aus Wien. +++++

Gastro

Longdrink aus rotem Cocablattlikör

Ferne Welten, ferne Länder elektrisieren schon immer gerade jüngere Menschen. Aus Cocablättern aus den südamerikanischen Anden stammt der leuchtend rote Likör Diablo von AGWA, den Kammer-Kirsch auf dem Bar Convent in Berlin vorgestellt hat. Der herbe, 20 Prozent starke Likör aus 37 verschiedenen Kräutern ist insipiriert von einem der berühmtesten Festivals des Kontinents, dem Carnaval de Oruro in Bolivien mit seinen Tänzen, extravaganten Kostümen und bis zu 20 Stunden langen Partys. Highlight ist dabei der Tanz der Teufel, der Dance de Diablos, der der Marke den Namen gab. Getrunken wird AGWA Diablo – wie auf dem Foto klar ersichtlich – am besten im Mix mit Tonic und einem Dash Grapefruit-Bitter oder einigen Fruchtstücken. Näheres unter Tel. 0721/9555-0 und „www.kammer-kirsch.de“.