News-Ticker

Ein Trio hat die Location in Füssen zu neuem Leben erweckt. Knapp fünf Monate nach der Schließung eröffneten Samuel Schweiger, Lukas Zweng und Louis Schieferle jetzt den "Pineapple Club". Geplant sind Partys sowie Musik- und Kulturevents. +++++ Wechsel in Norderstedt. Oliver Hinrichs, Roman Paul und Claus Hansen haben die Discothek "Alptraum" übernommen. Inhaber Lars Müller zieht sich nach 15 Jahren zurück. +++++ Die "Resi" zieht vom Klingenhofareal in den Nürnberger Hauptbahnhof um. Die Eröffnung soll bereits im September sein. ++++ Totales Rauchverbot ab November in Österreichs Gastronomie. Mehr als 1800 Wirte wehren sich, darunter der "Praterdome" aus Wien. Inzwischen wurde Klage beim Verfassungsgerichtshof eingereicht. +++++ Die international agierende Pacha Group hat angekündigt, Einmalplastik aus ihren Lokalen und Clubs zu verbannen. +++++

Gastro

Innovative Biermixes für den Sommer

Die heiße Jahreszeit kann kommen. Mit zwei neuen Biermixen setzt Warsteiner auf den kommenden Sommer. „Summer Breeze“ mit Minz-Limettengeschmack und „Sunrise“ mit Orangen-Granatapfelgeschmack machen Lust auf laue Beach-Abende und heiße Clubnächte, sind dabei mixotisch anders und durch ihren auffälligen Look ein Eyecatcher. Das Duo soll an Cocktails in einer Bar in New York, Buenos Aires oder Singapur erinnern. „Wir haben uns bei beiden Neu-Kreationen von der internationalen Barszene inspirieren lassen. Warsteiner Sunrise ist ein fruchtig-frischer Mix, der sich durch einen Orangen-Granatapfel-Geschmack auszeichnet. Warsteiner Summer Breeze überzeugt als erfrischend-herber Mix mit Minze- und Limetten-Geschmack. Beide Produkte passen zu jeder Gelegenheit und bieten eine besondere Erfrischung für die heiße Zeit des Jahres“, so Marcus Wendel, Marketing Director der Warsteiner Gruppe. Mit beiden Sommermixes folge man – so Wendel weiter – konsequent dem innovativen Weg, „den wir im letzten Jahr mit Moscow Mule als limitierte Edition gestartet haben“. Die Biermixe mit je 5,2 Prozent Alkohol sind in 0,33-Liter-Flaschen bundesweit verfügbar. Mehr unter Tel. 02902/-88-0 und „www.warsteiner.de“.