News-Ticker

Vier von fünf Mitarbeitern in der Veranstaltungsbranche erhalten seit Beginn der Krise Kurzarbeitergeld. 40 Prozent der Unternehmen haben bereits Fachkräfte verloren. Das ergab eine Umfrage des VPLT. +++++ Nach Amsterdam und Barcelona fand nun auch in Liverpool ein kontrolliertes Nightlife-Opening statt. 6000 Besucher feierten an zwei Tagen im "Circus"-Club ohne Masken und Abstand, aber mit negativem Test. +++++ Wer seinen Club ein Jahr lang geschlossen hat, muss eine Fristverlängerung beantragen, sonst erlischt die Gaststättenerlaubnis. Das gilt in 9 Bundesländern. +++++ "Lockout statt Lockdown" fordert die Clubcommission Berlin. Events unter freiem Himmel müssten erlaubt werden. Ansonsten würden sich die Menschen in Innenräumen privat treffen, was viel gefährlicher sei. +++++

Gastro

Dreierlei in neuem Design

Die neue Produktausstattung von Schweppes Fruity mit ihrer vollflächigen, sortenspezifischen Farbgebung und den integrierten Fruchtprägungen unterstreicht das fruchtig-intensive Geschmackserlebnis der herb-süßen Premiumlimonade einmal mehr. Neben der auffälligen Farbgebung stärkt die zentrale Platzierung des Fruity-Schriftzugs die Eigenständigkeit des Subbrands – die Integration des Schweppes Logos zeigt die Herkunft. Die drei Sorten Lemon & Mint, Citrus & Orange und Mango & Passionfruit sind seit Ende März auch im Mehrweg-Gebinde erhältlich. Weitere Infos unter „www.schweppes.de“.