News-Ticker

+++++ Nach kurzer Krankheit ist Wolfgang Nöth im Alter von 77 Jahren verstorben. Die Presse nannte ihn den Hallen-König. Projekte wie der "Alte Flughafen Riem", der "Kunstpark Ost" und die "Optimolwerke" haben ihn unsterblich gemacht. +++++ Gerd Schüler, Gründer des legendären "Dorian Gray" im Frankfurter Flughafen, hat angekündigt, 2021 ein Buch über den einzigartigen Club herausbringen zu wollen. +++++ Noch immer warten viele Gastronomen auf die Auszahlung der Novemberhilfe. Dies soll ab Mitte Januar geschehen. +++++ David Guetta wurde vom britischen DJ Mag zum besten DJ der Welt gekürt. Die Award-Show fand coronabedingt digital statt. +++++ Die Lichttechnikfirma SGM würdigt die Arbeit von Tom Koperek und der "Alarmstufe Rot" mit einer Spende. Die Initiative habe der Branche Gehör in der Politik verschafft, was letztlich zu finanziellen Hilfen geführt habe. Thorsten Sattler, einer der beiden SGM-Chefs, nennt Koperek "Man of the Year". +++++

Technik

Vielseitig und kraftvoll

VisonTwo, Wolfenbüttel. Mit dem „Midi-B“ präsentiert der italienische Lichttechnik-Spezialist Clay Paky ein neues Washlight-Moving-Head, das mit 19 Osram 40-Watt-RGBW-LEDs ausgestattet ist, die schon vom „HY B-Eye“ und „Mini-B“ bekannt sind. Der Zoombereich von 4 bis 50 Grad ermöglicht Anwendungen, die von einem dichten Beam bis zum gleichmäßigen Washlight reichen. Die 19 LEDs sind in drei unabhängig voneinander steuerbaren Ringen angeordnet, die für helle Hintergrundbeleuchtungseffekte verwendet werden können. Farbmakros, 2.500 K bis 8.000 K, 16-Bit-Dimmer mit vier Curves, 25 Strobe-Blitze pro Sekunde und Ethernet-Zugang vervollständigen die Funktionen des „Midi-B“. Weitere Infos unter Tel. 05331/9864100 und „www.visiontwo.de“.