Technik

Starke Mid-Air-Effekte

Lightpower, Paderborn. Entwickelt für eindrucksvolle Beam-Effekte bringt der Ayrton „Huracán-LT“ alles mit, was ein Moving-Light benötigt: 51.000 Lumen Output treffen dabei auf einen Abstrahlwinkel, der sich bis auf 3,5 Grad reduzieren lässt. Kombiniert mit der 225 mm große Frontlinse entstehen so Mid-Air-Effekte, die in dieser Form ihresgleichen
suchen. Die hocheffiziente 1.000-Watt-LED-Engine des „Huracán-LT“ ist mit einem fortschrittlichen Kühlsystem ausgestattet, das die entstehende Wärme zuverlässig ableitet. Das
optische System besteht aus 13 Linsen, die ein Zoom-Verhältnis von 15:1 und einen Zoom-
Bereich von 3,5 bis 53 Grad ermöglichen. Ebenso wie der „Huracan Profile“ nutzt auch der
„Huracan-LT“ das von Ayrton patentierte CMY-Farbmischsystem. Die dreifache, lineare Farbkorrektur (CTO, CTB, CTP) erlaubt das Anpassen der Farbtemperatur von 2.700 K bis 15.000 K und ermöglicht eine extrem breite Palette an Farben. Weitere Infos unter Tel. 05251/1432-0 und
„www.lightpower.de“.