Gastro

Wenn Cola auf Kräuter trifft

Wenn Cola auf Kräuter trifft
Cola gehört seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Mixern im Nightlife, und neben den großen US-Marken gibt es heute zahlreiche Angebote von Startups und regionalen Firmen, die der großen Gemeinde der Cola-Fans eine schier unendliche Vielfalt und Auswahl ermöglichen. In Deutschland wird mit der omnipräsenten Limonade so gut wie alles von der Spirituose über Bier bis zum Rotwein gemixt. „Eine der größten Getränkekategorien fehlt jedoch in dieser Aufzählung: die Kräuterspirituose(n)“, meint TeamSpirit aus Rheinberg. Ein Grund könne die Süßung der meisten Kräuterliköre mit Zucker sein, die die Liköre zwar pur sehr zugänglich macht, den einfachen Mix mit Cola (ohne zusätzlichen Säurelieferanten) im Longdrink aber schlichtweg sehr zuckrig werden lässt. Anders verhalte sich da der Kräuterklassiker Underberg, der nur Wasser, Alkohol und Kräuterextrakte enthält, der Match mit süßer Cola passe hier perfekt. Und wer ganz auf Zucker verzichten möchte, kann sich durch die Wahl einer zuckerfreien Cola sogar einen Skinny-Drink mixen. Mehr unter „www.teamspirit.de“.