News-Ticker

In Gelsenkirchen entsteht gerade eine neue Clubbar an der Marina des Stölting Harbor. Start soll im Januar 2019 sein. +++++- Aus dem "Sudhaus" ist die "Helga" geworden. David Wamberger hatte den Regensburger Studentenclub umgebaut und dann umbenannt. +++++ Tammy Le-Nehring ist die neue Betreiberin des Clubs "Viktoria" in Bochum, der zuvor "Apartment 45" hieß. ++++ Lothar Battefeld feierte mit dem "Utopia" in Frankenberg jetzt das 50-jährige Bestehen. Gratulation! +++++ Ganz frisch ist die neue Ausgabe von disco-magazin erschienen. Einfach auf "Abonnieren" klicken und zum Mehrwisser werden. +++++ Der Umbau ist beendet. Ende Oktober startete der "XO Club" (ehemals Musikpark) in Pforzheim durch. +++++

Szene

Das „Empire“ leuchtet zurück

Mit einer neuen, 300.000 Euro teuren Lichtanlage hat das „Empire“ im oberösterreichischen St. Martin seinen Gästen den Saisonstart versüßt. Betreiber Stefan Süß hatte in der Sommerpause von Infinite Distribution aus Bayreuth große LED-Wände und Deckenelemente installieren lassen, die die Atmosphäre im Laden deutlich verändern. Dabei ließ er sich vom Festival Tomorrowland inspirieren. Im Einzelnen wurde eine 100 qm große LED-Wall vor der DJ-Kanzel montiert, die in geschwungener Form zu den Seiten wegführt. Über dem Floor befinden sich zudem fünf lange LED-Streifen. Die gesamte Anlage ist durch Kettenzüge fahrbar. Stefan Süß ist vom Resultat begeistert. „Das ist bombastisch“, sagte er.