News-Ticker

Die Internorga 2021 wird nicht als Präsenzmesse stattfinden. Der Veranstalter hat die Leitmesse, die vom 12. bis 16. März stattfinden sollte, wegen steigender Infektionszahlen erneut abgesagt. +++++ David Guetta wurde vom britischen DJ Mag zum besten DJ der Welt gekürt. Die Award-Show fand coronabedingt digital statt. +++++ Dem Gastgewerbe steht das Wasser bis zum Hals. Das Institut der deutschen Wirtschaft kritisiert dennoch, dass das Gast- und Veranstaltungsgewerbe mit der Novemberhilfe zu hohe Unterstützungssummen erhalten habe. Die Rede ist von 10 Mrd. Euro. +++++ Keine Perspektive: Die "Area14" in Reutlingen gibt auf. Nach 35 Jahren verabschiedet sich das Duett aus Clubs & Lounges vom Markt. +++++ Das Kölner "Bootshaus" zählte 30.000 Besucher gleichzeitig und insgesamt über eine Million. Der spanische Eventveranstalter elrow Show und Sponsor Desperados hatten mit der Virtual Reality-Party vollen Erfolg. +++++

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 931

Szene

Keine K.-o.-Tropfen, aber illegale E-Zigarette

Nachdem mehrere Männer in einer Discothek Cham im letzten Dezember bewusstlos zusammengebrochen waren, kam wie so oft zunächst das Thema K.-o.-Tropfen ins Spiel. Das war jedoch nicht der Grund. Ein 18-jähriger Gast hatte seine E-Zigarette mit einem verbotenen Liquid bestückt, in dem sich ein synthetisches Cannabinoid befand. Mehrere Personen hatte daran gezogen und waren in Ohnmacht gefallen, einige sogar schwer gestürzt.