News-Ticker

Dr. Motte will Berlin die Loveparade zurückbringen. Dazu hat er in der „Mall of Berlin“ ein Modell der alten Strecke errichtet. Für fünf Euro können Unterstützer vor Ort kleine Raverfiguren kaufen, die dort aufgestellt werden. Das Ganze nennt sich „Fundraving“. +++++ Der Termin für die Club Convention 2020 steht: Am 20. Oktober wird der Mix aus Seminaren und Messe erneut im Osnabrücker "Alando Palais" über die Bühne gehen. +++++ Mitten in Stuttgarts City hat der "Mica Club" eröffnet. Hinter der sehenswerten Location steht Benjamin Rossaro. +++++ Oskar Schnitzer verlässt das "Pony" in Kampen auf Sylt nach 28 Jahren. Neue Pächter sollen Tim Becker ("Noho", St. Pauli), Tom Kinder und das Sylter Restaurantpaar Cordula und Tobias Kusch sein. +++++

Szene

Klassiker neu aufgelegt

Panasonic Europe, Hamburg. Mit dem „SL-1210MK7“ bringt Technics den ersten neuen Standard-DJ-Plattenspieler seit etwa neun Jahren auf den Markt. Der Motor mit Direktantrieb bildet den Kern der „SL-1200“-Serie. Die 1970 eingeführte Motor-Technologie bietet nicht nur eine hohe Genauigkeit, sondern auch Zuverlässigkeit für den Langzeiteinsatz mit ausgezeichneter Haltbarkeit. Diese entwickelte sich mit dem „SL-1200MK7“ weiter und erreicht eine noch höhere Klangqualität als der Core- less Direct Drive Motor. Der „SL-1200MK7“ verfügt über einen statischen Balance S-förmigen Tonarm, um die Tradition von Technics fortzusetzen. Der Tonarm bewegt sich in einem einzigartigen Bogen auf der Schallplatte, um Musik mit höchster Genauigkeit wiederzugeben. Das Innenleben weist eine hochpräzise Kugellager-Konstruktion auf. Der Tonarm bietet eine hohe Spurtreue, ohne dass die Nadel überspringt, selbst bei hartem Einsätzen wie etwa beim Scratchen. Weitere Infos unter „www.technics.com“.