News-Ticker

Die ehemalige "Elephant Lounge" in Münster hat nach ihrer Schließung als Eventlocation Roggenmarkt wiedereröffnet. Rosenmontag fand die erste Party statt. +++++ Der "Karma Club" in Murnau hat geschlossen. Das Geschäft lohne sich nicht mehr, meinte die Betreiberin. +++++ Nach einem verheerenden Brand ließ Claudia Schreiber das "Shadow" wiederaufbauen und startete jetzt durch. Der Leverkusener Club hat Anfang März wiedereröffnet. +++++ Endlich auch in Mannheim was Neues: Der "Lila Club" ist mit zwei Areas im T1 gestartet. +++++

Szene

Kultdisco wieder am Partynetz

Ein Brand hatte vor elf Jahren das Ende der Kultdiscothek „Treibhaus“ in Zierenberg besiegelt. Drei Jahre später wollte ein neuer Pächter das Gebäude sanieren, fand aber keine Investoren. Thomas Pfeiffer, Zierenberger und Fan der alten Location, wollte dem Dahinsiechen nicht weiter zusehen, erwarb 2015 den Komplex und setzte die Räume mit Unterstützung vieler Freiwilliger wieder in Stand. Neben modernen Stilelementen wurde dabei auch auf den Spirit der alten Kultdisco wert gelegt. Im November sollte die Discothek nun nach Redaktionsschluss, aber vor dem Hefterscheinen starten. Ende September hatte es bereits ein Testweekend gegeben, bei dem Technik und Abläufe gecheckt wurden. Der Zuspruch war überwältigend. Mehr unter „www.treibhaus-zierenberg.de“.