News-Ticker

Die "Elephant Lounge" in Münster hat nach fast 50 Jahren geschlossen. Die Closing-Party am 9. Februar war brechend voll. Schon in wenigen Wochen startet Gerald Wissel in den Räumen einen Mix aus Virtual Reality Room und Eventlocation. Neuer Name: Roggenmarkt. +++++ "Bollwerk" ade. Martin Fritz hat den Tanztempel im österreichischen Graz verkauft, inzwischen ist dort das "N8 Graz" gestartet. +++++ In Bad Lauterberg hat das "Level" eröffnet. Geschäftsführer des Elektro-Clubs ist Khaled Jouini. +++++ Im "Shadow" in Wiesdorf soll es ab März weitergehen. Vor einem Jahr hatte ein Brand den Laden zerstört. +++++

Szene

Lange Schlangen vor der Tür

Es gibt Partykonzepte, die laufen wie geschnitten Brot. Am erfolgreichsten sind jedoch derzeit wohl Closing-Partys. Wenn nichts mehr geht und der Betreiber ein letztes Mal zur Party ruft, geht anscheinend ein Ruck durchs Volk und alle kommen. So geschehen auch im „Happy Night“ in Rinteln, das im April ein letztes Mal öffnete. Alt und jung drängten in die Räume, die schon seit 1979 ein Nightlife-Treffpunkt waren, und sorgten für lange Schlangen vor dem Eingang und sogar einen Türstopp. Discochef Wolfgang Schmidt konnte damit mehr als zufrieden sein. Das „Happy Night“ ist dennoch Vergangenheit, ein Nachfolger ist nicht in Sicht.