News-Ticker

Die Discothek "Rahmann" in Aurich hat mit 2900 Gästen ihre Closing-Party gefeiert. Nach einem Umbau und unter neuer Leitung wird Ende September wiedereröffnet. +++++ Kein Club, sondern Discothek wie früher will das neue "Bekis" in der Wiener Innenstadt sein. Das erklärte Betreiber Andreas Prix. +++++ Rainer Büsing ist tot. Der umstrittene Bremer Gastronom verstarb mit 74 Jahren. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass das "Stubu" schließt, nachdem es keine Einigung zwischen Verpächter und Pächter Frank Grotheer gab. +++++ Das "Ox" in Freudenberg baut um. Im April hatte Karl Quante die bekannte Discothek gekauft. Clubmanager Martin Gadek plant zum Umbau auch eine Neuausrichtung. +++++ Der "Apfelbaum" in Heppenheim hat endgültig geschlossen. Die Behörden hatten die weitere Nutzung wegen Baumängeln untersagt. Jetzt gab der Betreiber auf. +++++

Szene

Lange Schlangen vor der Tür

Es gibt Partykonzepte, die laufen wie geschnitten Brot. Am erfolgreichsten sind jedoch derzeit wohl Closing-Partys. Wenn nichts mehr geht und der Betreiber ein letztes Mal zur Party ruft, geht anscheinend ein Ruck durchs Volk und alle kommen. So geschehen auch im „Happy Night“ in Rinteln, das im April ein letztes Mal öffnete. Alt und jung drängten in die Räume, die schon seit 1979 ein Nightlife-Treffpunkt waren, und sorgten für lange Schlangen vor dem Eingang und sogar einen Türstopp. Discochef Wolfgang Schmidt konnte damit mehr als zufrieden sein. Das „Happy Night“ ist dennoch Vergangenheit, ein Nachfolger ist nicht in Sicht.