News-Ticker

Die Discothek "Rahmann" in Aurich hat mit 2900 Gästen ihre Closing-Party gefeiert. Nach einem Umbau und unter neuer Leitung wird Ende September wiedereröffnet. +++++ Kein Club, sondern Discothek wie früher will das neue "Bekis" in der Wiener Innenstadt sein. Das erklärte Betreiber Andreas Prix. +++++ Rainer Büsing ist tot. Der umstrittene Bremer Gastronom verstarb mit 74 Jahren. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass das "Stubu" schließt, nachdem es keine Einigung zwischen Verpächter und Pächter Frank Grotheer gab. +++++ Das "Ox" in Freudenberg baut um. Im April hatte Karl Quante die bekannte Discothek gekauft. Clubmanager Martin Gadek plant zum Umbau auch eine Neuausrichtung. +++++ Der "Apfelbaum" in Heppenheim hat endgültig geschlossen. Die Behörden hatten die weitere Nutzung wegen Baumängeln untersagt. Jetzt gab der Betreiber auf. +++++

Szene

Lounge als weiteres Element

Wenn ausgerechnet ein Gastrobereich, in dem Umsatz generiert werden soll, nicht bei den Gästen ankommt, muss gehandelt werden. Lars Ossenbeck, Betreiber des „Five Elements“ in Wildeshausen, hat das getan. Vor gut zwei Jahren hatte er die ehemalige „Fun Factory“ übernommen und fast komplett umgebaut. Nur der Ruhebereich mit seiner 35 Meter langen Theke blieb außen vor. In der Sommerpause hat Ossenbeck den neun Tonnen schweren Tresen entfernen und das Areal entkernen lassen. Gemeinsam mit Effect Energy wird der Raum nun neu gestaltet. „Ich habe sonst kein einziges Branding im Laden“, sagt er. Die neue Lounge soll in diesen Tagen öffnen. Mit dem Saisonstart Anfang September war Lars Ossenbeck übrigens zufrieden.