News-Ticker

Holger Bösch vom Schüttorfer "Index" hat vor dem OVG Niedersachsen gegen die Schließung der Discothek geklagt – und verloren. Gründe sind das aktuelle Infektionsgeschehen und die Menge an Menschen. +++++ Gudrun Pink, Präsidentin des DEHOGA Saarland, fordert die Öffnung von Clubs und Discotheken. Auflagen sollten aber unbedingt eingehalten werden. +++++ Auf Mallorca sollen nun wohl doch kleinere Clubs bis zu 300 Personen öffnen dürfen – allerdings ohne Tanz, die Gäste müssen an Tischen sitzen. +++++ Nach fast acht Jahren geht "Jack's Partyzentrale" in Bochum jetzt die Luft aus. Der Club zieht die Reißleine. Das kündigte Betreiber Frank Bartram an. +++++ Der Termin für die Club Convention 2020 steht: Am 20. Oktober soll der Mix aus Seminaren und Messe erneut im Osnabrücker "Alando Palais" über die Bühne gehen. +++++ "Wir schaffen das so nicht", sagt der DJ-Verband BVD und lädt zum Autokorso am 1. Juli ab 16 Uhr durch Berlin ein. Treffpunkt 14 Uhr am Olympischen Platz. Mehr unter "wsdsn.de". +++++

Szene

Lutz Scheffler und Thomas Abraham starten DJ-Agentur

Schon wieder eine neue DJ-Agentur? Warum nicht, dachten sich Thomas Abraham und Lutz Scheffler (v.l.), die beiden Gründer der DJ-Agentur Hamburg A&S UG (haftungsbeschränkt). Beide sind schon seit vielen Jahren im Business unterwegs und haben ihre Wurzeln in der ehemaligen DDR, wo sie die Ausbildung zum „Schallplattenunterhalter“ absolviert haben. Fundiertes Fachwissen, gepaart mit politischen Floskeln – schaden dürfte eine solche Ausbildung nicht. Die neue Agentur soll vorerst nur regional arbeiten. Gerade in Hamburg und Umgebung gäbe es genug zu tun. Das hätten vorangegangene, umfangreiche Marktanalysen gezeigt. Dazu kommt, dass keine No-Name DJs vermittelt werden, sondern ausschließlich renommierte DJs aus Hamburg und Umgebung, die schon längere Zeit im Geschäft sind, über sehr viel Erfahrung und fachliches Wissen verfügen. „Wir wollen, dass unsere Kunden zu 100 Prozent zufrieden sind“, so Abraham, „und das geht nur über sehr gutes Personal, das weiß, was es tut.“ Die Ausrichtung der Agentur liegt auf hochwertigen Events für Firmen. Aber auch für den privaten Bereich gibt es bereits Ansprechpartner, und im Club-Geschäft ist die DJ Agentur Hamburg ebenfalls aktiv. „Wir setzen nicht auf unpersönliche Anfrageformulare auf einer Homepage, wir setzen auf persönlichen Kontakt und persönliche Ansprechpartner. Wir machen keine Online-Preisvergleiche, sondern bei uns bekommt jeder Kunde ein persönliches Angebot, das genau an seine Bedürfnisse angepasst wird,“ so Scheffler weiter. Man wolle sich unterscheiden und abgrenzen. Mehr unter „www.dj-agentur-hamburg.com“.