News-Ticker

Nach dem Umbau und unter neuer Leitung wird Ende September die Discothek "Rahmann" in Aurich unter neuem Namen wiedereröffnet. Sie heißt dann "Aurum". +++++ Am 3. August öffnet das "Linus" im westfälischen Warendorf seine Pforten. Betreiber ist Benedikt Großfeld. +++++ Seit 16 Monaten hat das "Extra" in Friesoythe geöffnet. Am 10. August soll Schluss sein. Vielleicht auch nur vorerst. ++++ Nach der Sommerpause will der "High Club" in Herford unter neuer Leitung durchstarten. In der Tagespresse wird die Rückkehr zum alten Namen "Go Parc" für wahrscheinlich gehalten. +++++ Totales Rauchverbot ab November in Österreichs Gastronomie. 700 Wirte sind dagegen, einige wollen klagen, darunter der "Praterdome" aus Wien. +++++

Szene

Rave, Dance, Love – das Motto in Albstadt

Als Elektro-/HipHop-Undergroundclub versteht sich das „Alte Kino“ in Albstadt im Zollernalbkreis. Rund 300 bis 400 Personen können in dem ehemaligen Lichtspielhaus abfeiern, das von Alexander Hörmann und Tuncay Künbül, den Gesellschaftern der AlTu Gbr, betrieben wird. Das Motto der beiden lautet „Rave, Dance, Love“. Geblieben ist die alte Kinoleinwand, auf die nun szeneaffin projiziert wird. Zudem hängen von der Decke Würfel herab, die einzeln gemappt werden. Dazu wird eine ArKaos Software verwendet. Soundtechnisch entschied sich das Duo für zwei kompakte Line-Array-Topteile „R8Pack“ und vier „MTrX18“-Bässe von truePHASE aus Oberndorf am Neckar. Das neue Unternehmen von Andreas Bünemann entwickelt eigene Soundysteme, war in Albstadt aber auch fürs Licht zuständig. Mehr unter „www.clubalteskino-albstadt.de“.