News-Ticker

Die "Elephant Lounge" in Münster hat nach fast 50 Jahren geschlossen. Die Closing-Party am 9. Februar war brechend voll. Schon in wenigen Wochen startet Gerald Wissel in den Räumen einen Mix aus Virtual Reality Room und Eventlocation. Neuer Name: Roggenmarkt. +++++ "Bollwerk" ade. Martin Fritz hat den Tanztempel im österreichischen Graz verkauft, inzwischen ist dort das "N8 Graz" gestartet. +++++ In Bad Lauterberg hat das "Level" eröffnet. Geschäftsführer des Elektro-Clubs ist Khaled Jouini. +++++ Im "Shadow" in Wiesdorf soll es ab März weitergehen. Vor einem Jahr hatte ein Brand den Laden zerstört. +++++

Szene

Runde zwei: Deutschlands größte Clubnacht am 2. Oktober

Am 2. Oktober ist es wieder so weit. Deutschlands größte Clubnacht setzt nach dem Auftakt 2017 in diesem Jahr auf Wachstum und neue Rekorde. Die Party der Superlative, organisiert von Club-Konzepte aus Osnabrück, vereint das Tanzvolk unter dem Motto „Ein ganzes Land tanzt“. 100 Top-Clubs im gesamten Bundesgebiet zelebrieren ein Happening von historischem Ausmaß. Die Eventagentur, unterstützt vom Unternehmerverband BDT/DEHOGA, sorgt schon im Vorfeld für großen Medienrummel und bietet ein beachtliches Promotion-Paket mit Give-Aways und Freiware zahlreicher Sponsoren. Verlost werden an die Gäste ein Neuwagen, Fat-Bikes, Partykühlschränke und hunderttausende Freidrinks, für die Gastronomen gibt es bis zu sieben Kartons Ficken, eine 3-l-Flasche Ficken, 1000 Effect Sticks, 288 Goldberg Tonic-Water und vieles mehr. Auch hochwertige Grafiken, Texte, Postings und personalisierte Videotrailer werden den Clubs zur Verfügung gestellt. Zu den Highlights gehört ein bundesweiter Konfetti-Countdown. 2017 hatte es über 100.000 Facebook-Einladungen und mehr als eine Million Videoklicks gegeben. Die Event-Reichweite lag pro Woche bei über 250.000 Personen, über Virtual Nights zudem bei über 4,5 Millionen. Mehr unter www.club-konzepte.de