News-Ticker

Dr. Motte will Berlin die Loveparade zurückbringen. Dazu hat er in der „Mall of Berlin“ ein Modell der alten Strecke errichtet. Für fünf Euro können Unterstützer vor Ort kleine Raverfiguren kaufen, die dort aufgestellt werden. Das Ganze nennt sich „Fundraving“. +++++ Der Termin für die Club Convention 2020 steht: Am 20. Oktober wird der Mix aus Seminaren und Messe erneut im Osnabrücker "Alando Palais" über die Bühne gehen. +++++ Mitten in Stuttgarts City hat der "Mica Club" eröffnet. Hinter der sehenswerten Location steht Benjamin Rossaro. +++++ Oskar Schnitzer verlässt das "Pony" in Kampen auf Sylt nach 28 Jahren. Neue Pächter sollen Tim Becker ("Noho", St. Pauli), Tom Kinder und das Sylter Restaurantpaar Cordula und Tobias Kusch sein. +++++

Szene

Wechsel im „N8Rausch“ in Simmern

Aus privaten Gründen hat sich Benedikt Schmidt (Foto) vom „N8Rausch“ in Simmern im Hunsrück getrennt. Nach sieben Jahren hat er die 600-qm-Location, die die einzige in der gesamten Region sein soll, verkauft. Neue Betreiberin ist Ludmilla Kromm aus Höhr-Grenzhausen. Die 30-Jährige behält das erfolgreiche Konzept von Schmidt bei und ist nach der Sommerpause Anfang September gestartet. Für das passende Event- und DJ-Programm hatte Benedikt Schmidt noch selbst gesorgt. Der 32-Jährige, der jüngst einen großen Textileinzelhandel übernommen hatte, will weiterhin einzelne Events veranstalten und seine Eventlocation an der Mosel betreiben. In dem Gebäude im Ortskern von Simmern finden seit den 80er-Jahren bereits Kino- und Discoveranstaltungen statt. Näheres im Netz unter „www.n8rausch-simmern.de“.