News-Ticker

Die Discothek "Rahmann" in Aurich hat mit 2900 Gästen ihre Closing-Party gefeiert. Nach einem Umbau und unter neuer Leitung wird Ende September wiedereröffnet. +++++ Kein Club, sondern Discothek wie früher will das neue "Bekis" in der Wiener Innenstadt sein. Das erklärte Betreiber Andreas Prix. +++++ Rainer Büsing ist tot. Der umstrittene Bremer Gastronom verstarb mit 74 Jahren. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass das "Stubu" schließt, nachdem es keine Einigung zwischen Verpächter und Pächter Frank Grotheer gab. +++++ Das "Ox" in Freudenberg baut um. Im April hatte Karl Quante die bekannte Discothek gekauft. Clubmanager Martin Gadek plant zum Umbau auch eine Neuausrichtung. +++++ Der "Apfelbaum" in Heppenheim hat endgültig geschlossen. Die Behörden hatten die weitere Nutzung wegen Baumängeln untersagt. Jetzt gab der Betreiber auf. +++++

Szene

Zeitreise mit den Quarrymen Beatles

Pilzköpfe aus dem Norden? Die hatten wir doch schon mal vor etlichen Jahrzehnten. Mit den Quarrymen Beatles steigen jetzt ihre Enkel auf die Bühnen und wirken dabei fast so authentisch wie die großen Fab Four. Das meint zumindest die Agentur 2.0 aus Lippstadt, die Johannes Kuhn, Florian Giese, David Jung und Chrstian Josef ganz einfach zu John, Paul, George und Ringo werden lässt. Ausgerüstet ist das Quartett mit Rickenbacker-Gitarre, Vox AC30, Ludwig Fab Four Classic Maple und Höfner Violin-Bass. Der Zeitsprung in die Sixties ist damit eingeläutet. Näheres unter www.agentur-zwei-punkt-null.de.