News-Ticker

Der Bar Convent Berlin wechselt den Standort. 2020 geht es zur Messe Berlin. Termin: 12. bis 14. Oktober. +++++ Deutschlands Nightlife-Branche trifft sich am 22. Oktober im "Alando Palais" in Osnabrück. Der Unternehmerverband BDT/DEHOGA steht hinter dem Event aus Seminaren und Messe. Tickets unter "www.clubconvention.de", aber auch an der Abendkasse. +++++ Das "Joker" in Lingen hat das 30-jährige Bestehen gefeiert. Geschenk an die Gäste war ein Auftritt von H.P. Baxxter und CaroLina. +++++ Ein Wasserschaden hatte dem "Pio" in Sindelfingen im April den Garaus bereitet. Nach gründlicher Renovierung ist der Club von Meric Arslan als "Benny Blanko" zurückgekommen. Die Akzeptanz soll groß sein. +++++

Technik

Enormer Lichtstrom

Adam Hall, Neu-Anspach. Im Bereich der bewegten Scheinwerfer bietet die Serie „OPUS“ von Cameo drei neue Moving-heads: Der „OPUS SP5“ ist ein kopfbewegter 500-Watt-Profile mit 15.000 Lumen Lichtstrom, CMY und linearem CTO. Durch seine hochwertige Optik mit 130-mm-Frontlinse erreicht er einen Zoombereich von 6 bis 42 Grad und ermöglicht eine äußerst gleichmäßige Projektion ohne Hot-Spots. Der „OPUS SP5 FC“-Profile bietet eine RGBAL-LED und schafft mit nur 300 Watt einen Lichtstrom von enormen 9000 Lumen sowie einen CRI >90/TLCI 93. Dank seinem hochwertigen Optiksystem mit variablem Abstrahlwinkel von 6 bis 44 Grad sind gleichmäßige Projektionen ohne jegliche Farbschatten garantiert. Beide Moving-heads haben ein Vierfach-Blendenschiebersystem mit ±45 Grad Drehung, bei dem Winkel und Position jedes Blendenschiebers bis zum vollständigen Verschluss verstellbar sind. Zusätzlich verfügt der „OPUS SP5 FC“ über ein rotierbares Animationsrad. Als kleinstes Mitglied der Familie ist der „OPUS S5 Spot“ (Foto) ein echtes Arbeitstier und Kraftpaket. Mit seiner 380-Watt-LED erreicht er 17.500 Lumen Output. Das CMY-Farbmischsystem und eine lineare CTO-Korrektur von 6500 bis 2600 K bieten dem anspruchsvollen Lichtdesigner jegliche kreativen Freiheiten. Weitere Infos unter Tel. 06081/9419-0 und „www.cameolight.com“.