News-Ticker

Die "Elephant Lounge" in Münster hat nach fast 50 Jahren geschlossen. Die Closing-Party am 9. Februar war brechend voll. Schon in wenigen Wochen startet Gerald Wissel in den Räumen einen Mix aus Virtual Reality Room und Eventlocation. Neuer Name: Roggenmarkt. +++++ "Bollwerk" ade. Martin Fritz hat den Tanztempel im österreichischen Graz verkauft, inzwischen ist dort das "N8 Graz" gestartet. +++++ In Bad Lauterberg hat das "Level" eröffnet. Geschäftsführer des Elektro-Clubs ist Khaled Jouini. +++++ Im "Shadow" in Wiesdorf soll es ab März weitergehen. Vor einem Jahr hatte ein Brand den Laden zerstört. +++++

Technik

Kompaktes Beam-Light mit starken Mid-Air-Effekten

Lightpower, Paderborn. Auch das kompakteste Gerät der Claypaky „Axcor 300“-Serie, der „Axcor Beam 300“, weiß zu überzeugen. Sein massiver Beam mit Zwei-Grad-Abstrahlwinkel beeindruckt mit Helligkeit und klarer Struktur. Die Mid-Air-Effekte spielen bei diesem Moving-light in der ersten Liga mit. Dank der umfassenden Farb- und Gobo-Palette, des elektronischen Fokus und der 140-mm-Linse verfügt der „Axcor Beam 300“ über die perfekte Beamlight-Ausstattung. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass der Sicherheitsabstand nur drei Meter beträgt. Somit lässt sich dieses Gerät auch bei beengten Platzverhältnissen, wie sie in Clubs und Discotheken üblich sind, hervorragend einsetzen. Mit der „Axcor 300“-Serie stellt Claypaky einer breiten Anwendergruppe die Vorteile zur Verfügung, die den renommierten italienischen Hersteller seit Jahrzehnten auszeichnen. Dazu gehören eine große Effektvielfalt, eine robuste Konstruktion, hoher Licht-Output und beste optische Eigenschaften. Der „Axcor Beam 300“ kann zudem noch auf einer anderen Ebene punkten: Für ein Clayaky Gerät ist sein Preis erstaunlich niedrig. Weitere Infos unter Tel. 05251/1432-0 und „www.lightpower.de“.