News-Ticker

Distant Dancefloors – so heißt eine Doku von Pioneer DJ über die globalen Auswirkungen von Covid-19 auf die elektronische Musikszene. Berührend, schockierend, echt und dann doch mit einem Hoffnungsschimmer. Zu finden auf "www.youtube.com". +++++ In der Schweiz sind Clubs bereits wieder zum Teil geöffnet. Das Bundesamt für Gesundheit gab jetzt bekannt, nach Auswertung von 793 Coronafällen hätten nur 15 in Clubs stattgefunden, 13 in Bars und Restaurants, aber 216 in der Familie und 99 bei der Arbeit. +++++ Auch in Bremen dürfen jetzt Shisha-Brs wieder öffnen. Das zuständige OVG hat damit die Schießungsverfügung des Senats kassiert. +++++ Der Termin für die Club Convention 2020 steht: Am 20. Oktober soll der Mix aus Seminaren und Messe erneut im Osnabrücker "Alando Palais" über die Bühne gehen. +++++ In Südtirol dürfen die Clubs seit dem 15. Juli öffnen. Die heftigen Auflagen wurden inzwischen abgeschwächt. Seit 29. Juli können 30 Prozent der üblichen Kapazität eingelassen werden. +++++ Mike Henning und Steve Ley planen eine Testparty im Hagener "Capitol" am 29. August mit 200 Gästen und Tischbuchungen. Das Ordnungsamt hat zugestimmt. +++++

Technik

LED-Bar mit breitem Zoombereich

Kompromisse geht der neue „Tetra1“ von Robe nicht ein. Die LED-Bar, die technologisch auf „Spiider“ und „Tarrantula“ aufbaut, arbeitet mit neun RGBW-Multichip-LEDs à 40 Watt – die Lichtleistung liegt bei 4.225 Lumen – und bietet einen Zoombereich von 4° bis 45°. Bei 4° entsteht ein heller, definierter Lichtvorhang, der gern von Lichtdesignern eingesetzt wird. Werden mehrere Geräte nebeneinander verwendet, ist der Pixelabstand stets gleich. Der schon vom „Spiider“ bekannte Multi-Coloured-Flower-Effect (MCFE) wurde zum Patent angemeldet. Mit dessen Gegenlicht-Animationen, der Projektion einer Vielzahl an fein definierten Multicolour-Lichtstrahlen, setzen sich die pixelgesteuerten „Tetra1“ von anderen LED-Bars ab. Weitere Features sind ein variabler CTO, der Tungsten-Effekt und ein DataSwitch-Filter mit 237 vorprogrammierten Farben inklusive Weißtönen. Der „Tetra1“ versteht alle üblichen Steuerprotokolle und funktioniert auch stand-alone. (Robe Deutschland, Ismaning, Tel. 089/99939090 und unter www.robelighting.de)