News-Ticker

Kündigung für "Kitkat Club" und "Sage" in Berlin. Mitte 2020 droht das Ende. Noch gibt es aber Hoffnung. +++++ Schockzustand im Ludwigshafener "Musikpark". Wegen einer einsturzgefährdeten Hochstraße sind Rettungswege nicht nutzbar. Die Behörden schlossen die gutlaufende Discothek. +++++ Beste Aussichten: Im Nobelskiort Kitzbühel eröffnet das Münchener "P1" am 7. Dezember einen Ableger, untergebracht im Kellerclub des Restaurants "Chizzo". +++++ X-Mas Shopping heißt es am 7. Dezember bei Elevator in Münster. Die Preise fallen bis zu 50 Prozent, etliche Marken sind mit Beratern vor Ort. Mehr unter "www.elevator.de". +++++ Rund 500 Fachbesucher aus dem Nightlife Business kamen bei der Club Convention im "Alando Palais" in Osnabrück zusammen. Hohes Niveau, bester Style und top organisiert ging der Event mit zahlreichen Seminaren und einer Messe mit über 30 Ausstellern über die Bühne. +++++

Gastro

Außergewöhnliche Sorten mit Kardamom,Brennnessel und Tonkabohne

Deutlich von den Mitbewerbern unterscheiden will sich die neuartige Kräuterlimonade Kräuterbraut von Vivaris Getränke, einer Tochtergesellschaft der Berentzen-Gruppe. „Mit Kräuterbraut haben wir ein Produktkonzept entwickelt, das es in dieser Form noch nicht gab“, erklärt Vivaris Geschäftsführer Frank Völkner. Das zeige sich schon bei den Sortenkombinationen: Mit Koka & Kardamom, Minze & Brennnessel sowie Salbei & Tonkabohne biete Kräuterbraut außergewöhnliche Geschmacksvarianten. Jede Sorte besteht unter anderem aus sieben natürlichen Kräutern. „Mit unseren Kombinationen erfüllen wir den Wunsch der Verbraucher nach besonderen Genusserlebnissen“, unterstreicht Völkner. Auch die gesamte Ausstattung der Kräuterbraut ist einzigartig. Das Design und die Flaschenform sorgen ebenso wie der Markenname für einen unkonventionellen und mystischen Auftritt. Pluspunkt ist zudem, dass die vegane Brause wenig Zucker und keine künstlichen Zusätze enthält. „Unser Ziel ist es, mit Kräuterbraut eine zweite nationale Marke neben Mio Mio in unserem Segment Alkoholfreie Getränke zu etablieren“, so Oliver Schwegmann, Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, „damit gehen wir mit Vivaris den nächsten Schritt auf unserem Weg zum nationalen Markenartikelanbieter.“ Mehr unter Tel. 05961/502-0 und „www.berentzen-gruppe.de“.