News-Ticker

Nach dem Umbau und unter neuer Leitung wird Ende September die Discothek "Rahmann" in Aurich unter neuem Namen wiedereröffnet. Sie heißt dann "Aurum". +++++ Die "Resi" zieht vom Klingenhofareal in den Nürnberger Hauptbahnhof um. Die Eröffnung soll bereits im September sein. ++++ Totales Rauchverbot ab November in Österreichs Gastronomie. Mehr als 1000 Wirte wehren sich, darunter der "Praterdome" aus Wien. Inzwischen wurde Klage beim Verfassungsgerichtshof eingereicht. +++++ Die international agierende Pacha Group hat angekündigt, Einmalplastik aus ihren Lokalen und Clubs zu verbannen. +++++

Gastro

Tradition verpflichtet

Panasonic Deutschland, Hamburg. Technics, renommierter und traditionsreicher Hersteller von Analog-Plattenspielern, präsentiert den direktgetriebenen Plattenspieler „SL-1210MK7“, der sich in die bekannte 1200-Reihe sehr erfolgreicher Technics-Plattenspieler einreiht. Ähnlich wie seine Vorgänger überzeugt der Neuzugang mit der serientypischen Bedienungsfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Abgerundet wird der Plattenspieler durch neue Features wie den eisenkernlosen Direktantriebsmotor, DJ-spezifischen Funktionen wie Reverse Playback und andere klangoptimierende Technologien – und bietet somit alles, was das audiophile Herz begehrt. Mit dem „SL-1210MK7“ bringt Technics den ersten neuen Standard-DJ Plattenspieler seit etwa neun Jahren auf den Markt.
Darüber hinaus gab Technics die Einführung des neuen direktgetriebenen Plattenspielers der Premium-Klasse „SL-1500C“ bekannt. Ganz im Sinne des typischen Klangqualitäts-Konzepts der Marke wartet er mit originären Technics-Technologien auf, wie dem eisenkernlosen Direktantriebsmotor und dem hochempfindlichen Tonarm. Die eingebaute Phono-Entzerrung vereinfacht den Anschluss an eine Vielzahl von Audiokomponenten. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten ist das hochwertige MM Tonabnehmersystem Ortofon „2M Red“.
Weitere Infos unter „www.technics.com/de“.