News-Ticker

Dr. Motte will Berlin die Loveparade zurückbringen. Dazu hat er in der „Mall of Berlin“ ein Modell der alten Strecke errichtet. Für fünf Euro können Unterstützer vor Ort kleine Raverfiguren kaufen, die dort aufgestellt werden. Das Ganze nennt sich „Fundraving“. +++++ Der Termin für die Club Convention 2020 steht: Am 20. Oktober wird der Mix aus Seminaren und Messe erneut im Osnabrücker "Alando Palais" über die Bühne gehen. +++++ Mitten in Stuttgarts City hat der "Mica Club" eröffnet. Hinter der sehenswerten Location steht Benjamin Rossaro. +++++ Oskar Schnitzer verlässt das "Pony" in Kampen auf Sylt nach 28 Jahren. Neue Pächter sollen Tim Becker ("Noho", St. Pauli), Tom Kinder und das Sylter Restaurantpaar Cordula und Tobias Kusch sein. +++++

Technik

Neuer Schweiz-Distributor

Robe Deutschland, Ismaning. Moving-light- und LED-Scheinwerfer-Hersteller Robe Lighting gibt bekannt, dass die in Basel ansässige ASL Electronic seit dem 1. Juli ihr neuer Vertriebspartner in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ist. ASL Electronic ist ein führender Vertriebsspezialist in der Schweiz, der seit 1982 umfassende Erfahrung auf dem professionellen Beleuchtungsmarkt bietet. Es handelt sich um ein reines Großhandelsunternehmen, das die drei Sprachregionen der Schweiz abdeckt. Die Eckpfeiler des erfolgreichen Verkaufskonzepts von ASL sind hohe Lagerbestände und kurze Lieferzeiten. Weitere Infos unter Tel. 089/99939090 und „www.robelighting.de“.