News-Ticker

Die Internorga 2021 wird nicht als Präsenzmesse stattfinden. Der Veranstalter hat die Leitmesse, die vom 12. bis 16. März stattfinden sollte, wegen steigender Infektionszahlen erneut abgesagt. +++++ David Guetta wurde vom britischen DJ Mag zum besten DJ der Welt gekürt. Die Award-Show fand coronabedingt digital statt. +++++ Dem Gastgewerbe steht das Wasser bis zum Hals. Das Institut der deutschen Wirtschaft kritisiert dennoch, dass das Gast- und Veranstaltungsgewerbe mit der Novemberhilfe zu hohe Unterstützungssummen erhalten habe. Die Rede ist von 10 Mrd. Euro. +++++ Keine Perspektive: Die "Area14" in Reutlingen gibt auf. Nach 35 Jahren verabschiedet sich das Duett aus Clubs & Lounges vom Markt. +++++ Das Kölner "Bootshaus" zählte 30.000 Besucher gleichzeitig und insgesamt über eine Million. Der spanische Eventveranstalter elrow Show und Sponsor Desperados hatten mit der Virtual Reality-Party vollen Erfolg. +++++

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 931

Technik

Neuer Vertrieb gegründet

VisionTwo, Wolfenbüttel. Claas Ernst (Mitte) hat einen neuen Vertrieb für professionelle Theater-, TV-, Studio- und Veranstaltungstechnik gegründet. Die VisionTwo GmbH vertritt in Deutschland exklusiv die italienischen Marken Coemar und Desisti, GDS- Global Design Solutions aus Großbritannien und StageSmarts aus Schweden. Die VisionTwo übernimmt damit vier starke Marken aus dem ehemaligen Produktportfolio der Visionstage GmbH, die seit Sommer letzten Jahres ihren Hauptfokus mehr auf die Marke Ayrton legt und sich konsequenterweise in Ayrton Lighting umbenannt hat. Claas Ernst erklärt dazu: „Die Bündelung dieser vier sich ergänzenden Premium-Brands in der VisionTwo erlaubt es uns, die Marken stärker und fokussierter als bisher in Deutschland zu präsentieren und einen noch nachhaltigeren Service anzubieten.“ Weitere Infos unter Tel. 05331/9864100 und „www.visiontwo.de“.